Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle im Angebot angegebenen Preise verstehen sich inkl. der aktuell geltenden
gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die bestellte Menge muß 10 Tage vor der Lieferung festgelegt sein. Eine spätere änderung
nach unten begründet keinen Anspruch auf Minderung des vereinbarten Auftragsvolumens.

Das Essen wird auf Leihgeschirr angerichtet. Die ausgeliehenen Gegenstände bleiben unser Eigentum und
sind innerhalb von 3 Tagen, sofern nicht anders vereinbart, sauber zurückzugeben. Bruch oder Verlust
wird gesondert in Rechnung gestellt.

Die Zahlungsbedingungen sind Teil des individuellen Angebots. Der Gesamtbetrag wird sofort ohne Abzug fällig. Im Verzugsfalle behalten wir uns vor Verzugszinsen in Höhe von 5% p.a. zu berechnen. Ab einer Auftragshöhe von 2.000 € erwarten wir eine 50 %ige Zahlung 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Sollten Sie Mängel bei Ankunft der Ware entdecken, so müssen Reklamationen sofort angezeigt werden, damit
wir noch während der Veranstaltung reagieren können. Spätere Reklamationen, die wir weder
nachprüfen noch nachbessern können, führen nicht zu einer Preisminderung

Bei der Stornierung von bereits verbindlich erteilten Aufträgen berechnen wir folgende Stornogebühren:

Absage 7 Tage vor Liefertermin: 20% des Auftragswertes
Absage 3 Tage vor Liefertermin: 70% des Auftragswertes
Absage 1 Tag vor Liefertermin: 100% des Auftragswertes
Absage am Liefertermin: 100% des Auftragswertes.

feldfrisch catering Marlies Schulz, Celler Straße 69–75, 29525 Uelzen
www.feldfrisch.de / info@feldfrisch.de